Canon Pro Forum

CANON PRO FORUM

Das Forum für mehr Erfolg in Ihrem Foto-Business
am 15. November in der Canon Austria Zentrale in Wien

CANON PRO FORUM

Das erfolgreiche Eventformat geht in Wien in die zweite Runde. Das diesjährige Canon PRO Forum richtet sich an alle, die fotobegeistert sind, die neu in die Selbstständigkeit einsteigen oder ihr Business weiter optimieren wollen. Lassen Sie sich von erfahrenen Fotografen und Branchenexperten inspirieren, die ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen.

DAS PROGRAMM

Folgende spannende Themen erwarten Sie auf dem 2. CANON PRO FORUM in Wien:

  • Erzähl die Geschichte!
    Markus Morawetz – Canon Ambassador

    Canon Ambassador Markus Morawetz ist ein Meister der außergewöhnlichen Momente und hat eine Gabe dafür, immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Seine Art der Fotografie bezeichnet er als „Soulful Storytelling“- ungestellte, intime Momente, die eine tiefe Verbindung zu den Motiven zeigen. In seinem Impulsvortrag gibt Markus wertvolle Einblicke in seine Art der Fotografie und zeigt auf, warum es heutzutage mehr braucht als nur gute Fotos zu machen und wie wichtig es ist, seinen eigenen Weg zu finden.

    +
  • Digitale Strategien in der Fotografie
    Silke Güldner – Coaching und Consulting für Fotografen

    Wie finden Kunden Fotografinnen und Fotografen? Um interessante Jobs zu angeln, sollten Fotografen neben einer smarten und modernen Website oder einem attraktiven Portfolio ein aussagekräftiges Profil zeigen. Eine gute Selbstvermarktung in den Social-Media-Netzwerken und auf Portfolio-Plattformen hat für Kunden eine hohe Relevanz um Fotografen zu entdecken oder ihnen zu folgen. Was können Fotografen tun, um für Ihre Kunden attraktiv und im Gespräch für neue Jobs zu bleiben? Der Vortrag beleuchtet On- und Offline- Faktoren für eine gute Sichtbarkeit als Fotograf.

    +
  • Mit Empathie zum Erfolg
    Irene Schaur – Profifotografin

    Die erfolgreiche Wiener Portrait-Fotografin Irene Schaur, die schon mit Größen wie Xavier Naidoo, Max von Thun und Regina Halmich gearbeitet hat, gibt in ihrem Vortrag wertvolle Einblicke in ihre Arbeit. Sie vermittelt, wie sie den ersten Moment der Unsicherheit der Kunden hin zu einer guten Bindung zum Fotografen wandelt. Wie werden aus Kunden Stammkunden und was macht ein gutes Arbeitsklima aus? Auf diese Fragen und was man bei der engen Zusammenarbeit mit Menschen mitbringen sollte, gibt Irene Antwort. Darüber hinaus erzählt Irene von ihrem persönlichen Erfolgsweg und wie sie selbst schon knifflige Situationen gemeistert hat.

    +
  • Wege zum perfekten Print
    Robert Klockhaus – Technicomp

    Druck bietet Fotografen die Möglichkeit ihr Produkt perfekt zu präsentieren. Gerade in der digitalen Welt muss man sich intensiv damit auseinandersetzen, wie Daten angezeigt und beurteilt werden. Wer selbst druckt, hat jedoch die absolute Kontrolle über den gesamten Prozess und somit die Sicherheit seine Arbeit in der gewünschten Qualität zu zeigen. Robert Klockhaus von Technicomp zeigt, wie einfach Sie mit dem passenden Drucker zum perfekten Ergebnis kommen. Vor Ort wird natürlich gedruckt, damit Sie selbst erleben können wie aus Daten Bilder werden.

    +
  • Live Shooting
    mit Markus Morawetz

    Canon Ambassador Markus Morawetz zeigt live vor Ort, wie man mit einfachen Mitteln ausdrucksstarke Portraits und Paarbilder fotografiert, die eine persönliche und authentische Handschrift zeigen und demonstriert, dass man auch ohne die perfekte Location außergewöhnliche Aufnahmen erzielen kann. Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen mit ihrem eigenen Equipment mit zu fotografieren.

    +
  • Preisgestaltung für Fotografen
    Michael Omori Kirchner- Marketing für Kreative

    Eine sinnvolle und faire Preisgestaltung ist für viele Fotografen eine große Herausforderung. Auch in der heutigen Marktsituation ist es möglich, Preise durchzusetzen, die für den Fotografen wirtschaftlich sind. Dazu ist es erforderlich, ein Preismodell zu wählen, das der Kunde versteht und ein Angebot zu erstellen, das den Kunden überzeugt. Wie das geht, beschreibt Michael Omori Kirchner anhand von realen Praxisbeispielen und zeigt, wie es möglich ist, sich vom Drang nach niedrigen Preisen zu lösen und lukrative Aufträge abzuwickeln.

    +

PLUS

  • Drucken Sie Ihr bestes Bild direkt vor Ort Robert Klockhaus demonstriert, wie perfekte Prints erstellt werden. Dazu führt er Canons ImagePROGRAF Pro-1000 sowie die PIXMA Pro Serie vor und steht bei Fragen und für Tipps zur Verfügung. Erleben Sie, wie aus Daten Bilder werden, die berühren. Bringen Sie Ihre Bilder auf USB-Stick oder Speicherkarte mit. Soweit die Kapazität ausreicht, erhält jeder Teilnehmer einen hochwertigen Print (Format A3+).
  • Canon Professional Service Canon Experten stehen mit Rat und Tat für Ihre Fragen bereit und stellen Ihnen die neuesten Canon Produkte vor Ort vor. Ebenso besteht die Möglichkeit die Kameras und Objektive selbst beim Live Shooting oder in den Pausen zu testen.
  • Kostenlose Sensorreinigungen Außerdem führen wir für Sie unabhängig von einer CPS-Mitgliedschaft gratis eine Sensorreinigung an Ihrer Canon Kamera durch. Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit und geben Sie diese in der Touch&Try Zone bis spätestens 12 Uhr ab. Wir werden versuchen, alle abgegebenen Kameras bis zum Ende des Pro Forums fertig zu haben. (eine Kamera pro Teilnehmer)
  • Verpflegung vor Ort Für Ihr leibliches Wohl wird vor Ort mit einem Frühstück, einem reichhaltigem Mittagessen sowie einer Kaffepause gesorgt sein. Selbstverständlich sind über den Veranstaltungstag auch alle Getränke inkludiert.

ANMELDUNG

Sichern Sie sich jetzt einen der limitierten Plätze und profitieren Sie von hilfreichen Inhalten.


roundel 1

HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG


Die Veranstaltung startet um 10:00 Uhr und endet um ca. 19:00 Uhr.
Türöffnung ab 09:00 Uhr.

Canon Austria GmbH,
Oberlaaer Straße 233,
1100 Wien

Preis inkl. Verpflegung: 179,00 Euro, für CPS Mitglieder mit Rabattcode: nur 149,00 Euro

Den CPS Rabattcode erhalten Sie in Ihrem CPS Newsletter.

Falls Sie Hilfe benötigen, wie Sie Ihren CPS Rabattcode im Bezahlvorgang aktivieren können, geht es hier  zur Anleitung.

roundel 2

Ihr Equipment wäre für die CPS Mitgliedschaft qualifiziert aber Sie haben es noch nicht registriert oder haben den CPS Newsletter noch nicht bestellt? Holen Sie es am besten gleich nach: Hier geht es zum CPS

Ihre Teilnahme können Sie kostenlos bis 7 Tage vor der Veranstaltung stornieren. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Bei Fragen zum Canon PRO Forum schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: CPSAustria@canon.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

ZEITPLAN

  • 09:00 Uhr Einlass, Akkreditierung
  • 10:00 Uhr Eröffnung
  • 10:00 Uhr Vortrag Silke Güldner – „Sichtbarkeit und digitale Strategien in der Fotografie“
  • 11:00 Uhr Kaffeepause
  • 11:15 Uhr Robert Klockhaus – „Wege zum perfekten Print“
  • 12:15 Uhr Produktpräsentation spiegellose Kameras
  • 12:45 Uhr Mittagspause // Möglichkeit zum Drucken und Meet & Greet mit Silke und Michael
  • 14:00 Uhr Markus Morawetz – „Erzähl die Geschichte!“
  • 15:00 Uhr Kaffeepause
  • 15:15 Uhr Michael Omori Kirchner – „Honorargestaltung für Fotografen“
  • 16:15 Uhr Kaffeepause
  • 16:45 Uhr Irene Schaur – „Mit Empathie zum Erfolg“
  • 17:45 Uhr Live Shooting mit Markus sowie Möglichkeit zu Drucken

IMPRESSIONEN

Vom 1. CANON PRO FORUM in Wien am 9. November 2018

Am 09. November 2018 haben sich Fotografen zum ersten CANON PRO FORUM in Wien getroffen und sich von Experten Tipps für die Weiterentwicklung ihres Unternehmens geholt. Hier erfahren Sie mehr über das erste CANON PRO FORUM.

Allgemeine Teilnahmebedingungen Canon PRO Forum

 

 

I. Veranstalter

Der Veranstalter des PROForums ist die Canon Austria GmbH, Oberlaaer Straße 233, 1100 Wien.

II. Allgemeines

Das CanonPROForum wendet sich an professionelle Fotografen. Im Rahmen des PRO Forums werden Themen vermittelt, die dem Fotografen einen Mehrwert bei der Ausgestaltung seines Foto- und Video-Business gibt.

III. Anmeldung

1. Mit der Anmeldung zum CanonPROForum akzeptiert der Teilnehmer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zur Anmeldung für das CanonPROForum sind zunächst die Registrierung und die Zahlungsabwicklung auf www.eventbrite.de erforderlich. Der Vertrag auf Grundlage dieser AGB kommt mit Canon Deutschland GmbH nach Zugang der Anmeldebestätigung per Email beim Buchenden zustande. Es obliegt dem Buchenden sicherzustellen, dass der Zugang der E‐Mail nicht durch elektronische Maßnahmen verhindert wird.

2. Alle Angebote über Termine und Durchführung des PROForums sind freibleibend und nicht auszuschließende Fehler oder Irrtümer in den Angeboten bleiben vorbehalten

3. Ist ein Termin ausgebucht, hat der Teilnehmer die Möglichkeit, sich durch eine Email an CPSAustria@canon.at auf die Warteliste einzutragen. Sobald ein Platz frei wird, rückt der jeweils Erste der Warteliste nach, eine Information darüber erfolgt umgehend per E-Mail. Eine erneute Buchung wird sodann telefonisch mit dem CanonPROForum Team durchgeführt. Die Eintragung in eine Warteliste ist unverbindlich, bis eine erneute Anmeldung durchgeführt wurde.

IV. Zahlungsbedingungen

Eine rechtsverbindliche Buchung kommt erst mit Eingang der Teilnahmegebühr bei der Eventbrite AT GmbH zustande. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis zum Tag vor dem CanonPROForum zu entrichten. Ohne rechtzeitigem Zahlungseingang ist die Buchung nicht rechtsverbindlich.

V. Leistungsumfang

Die Gebühr beinhaltet die Teilnahme an dem PROForum. Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung, Parkgebühren und weitere derartige Kosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten, sofern dies nicht ausdrücklich im CanonPROForum Angebot angegeben ist.

VI. Absage der Teilnahme an einem CanonPROForum / Nicht-Erscheinen

1. Eine Absage des PROForums seitens des Teilnehmers ist unter den nachstehenden Voraussetzungen möglich:

Die Absage muss per Email an CPSAustria@canon.at erklärt werden. Die Erklärung muss spätestens 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin zugegangen sein. Sind beide Voraussetzungen erfüllt, erstatten wir die Kursgebühr zurück, sofern eine solche nachweislich entrichtet wurde.

Im Falle einer späteren Absage ist die Gebühr des PRO orum-Preises fällig.

2. Bei Nicht-Erscheinen des Teilnehmers zum Veranstaltungstermin sind die Teilnahmegebühr und ggf. weitere Positionen zu zahlen. Dies gilt nicht bei rechtmäßiger Absage des PROForums iSv Ziffer V.1 oder bei Bestehen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes.

3. Die Buchung des PROForums ist verbindlich. Sofern dem Teilnehmer kein gesetzliches Rücktrittsrecht zusteht, können entsprechende Verträge nicht storniert werden. Wenn ein Teilnehmer aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen kann, so ist die Teilnahme einer anderen Person, die der Teilnehmer dem Veranstalter per E-Mail an CPSAustria@canon.at benennt, möglich.

VII. Absage/ Änderungen des PROForums durch den Veranstalter

1. Bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl oder wenn ein oder mehrere Ereignisse auftreten, die das CanonPROForum nur teilweise oder gar nicht ermöglichen (z.B. Erkrankung des Dozenten) behalten wir uns vor, das CanonPROForum auch kurzfristig abzusagen oder Ihnen einem Ersatztermin anzubieten.

2. Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt des PROForums den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer anzupassen, sofern dadurch das Ziel des PROForums nicht wesentlich verändert wird. Alle vom Veranstalter veröffentlichten Ankündigungen und Angebote sind freibleibend. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung gewahrt wird. Dozentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsorts berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem Vertragspartner durch die Absage entstehen, kommen wir (außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) nicht auf.

3. Absagen oder notwendige Änderungen, insbesondere ein Dozentenwechsel, werden Ihnen so rechtzeitig wie möglich mitgeteilt. Sofern das CanonPROForum durch uns abgesagt wird, so erstatten wir bereits gezahlte Teilnahmegebühren umgehend in vollem Umfang zurück.

4. Weiterreichende Forderungen oder Schadensersatzansprüche aufgrund des Ausfalles eines PROForums seitens der PROForum-Teilnehmer gegen den Veranstalter können ausdrücklich nicht geltend gemacht werden. Das gilt auch für evtl. schon gebuchte Anreisen und Übernachtungen. Wir empfehlen Anreisen und Übernachtungen mit einer kurzfristigen Stornierungsmöglichkeit zu buchen.

VIII. Haftung

1. Die Teilnahme am jeweiligen CanonPROForum erfolgt auf eigene Gefahr. Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Teilnehmers, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit der Veranstalter zwingend haftet, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird.

2. Bei Unfällen während der An- bzw. Abreise und während der Veranstaltung haftet der Teilnehmer selbst. Der PROForum-Veranstalter haftet ebenfalls nicht, wenn der PROForum-Teilnehmer während oder nach dem CanonPROForum erkrankt (z.B. aufgrund von Witterungsverhältnissen, Zugluft, Stoffen die sich in der Luft befinden etc.).

Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

IX. Datenerhebung/Datenschutz

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur für den Zeitraum, den wir zur Erbringung des von Ihnen gewünschten PROForums benötigen oder für eine zusätzliche, gesetzlich vorgeschriebene Dauer. Falls Sie sich mit dem Zusenden weiterer Informationen durch den Veranstalter einverstanden erklärt haben/erklären, werden wir Ihre Daten zu diesem Zweck weiter aufbewahren.

X. Ton- und Bildmaterial der Veranstaltung

Die Veranstaltung wird ganz oder teilweise aufgezeichnet. Der Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung sein Einverständnis, dass das Ton- und Bildmaterial zu werblichen und/oder redaktionellen Zwecken verbreitet und/oder veröffentlicht werden darf.

XI. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt fünf Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Canon Austria GmbH, Oberlaaer Straße 233, 1100 Wien, E-Mail: CPSAustria@canon.at ), mittels einer eindeutigen Erklärung (per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster-Widerrufsformular
An die Canon Austria GmbH,
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Teilnahme an folgendem CanonPROForum


Angemeldet am ________ / Anmeldebestätigung erhalten am ________

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum _ _ / _ _ / _ _ _ _

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

XII. Rechtswahl, Vertragssprache & Gerichtsstand

Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes Anwendung. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Vertragsbeziehung sowie über deren Zustandekommen und Wirksamkeit ist Österreich, wenn der Kunde Kaufmann bzw. Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Der Veranstalter ist ungeachtet vorstehender Regelung berechtigt, an jedem gesetzlich zulässigen allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

XIII. Salvatorische Klausel

1. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder nichtigen Vorschrift tritt die gesetzliche Regelung, es sei denn, die Parteien vereinbaren in rechtlich wirksamer Weise individuell etwas anderes.

2. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke, d. h. stellt sich nach Vertragsschluss heraus, dass hinsichtlich eines Umstandes eine Regelungslücke besteht, den die Parteien mit einer Regelung bedacht hätten, hätten sie dies vor Vertragsschluss gesehen, gilt insofern die gesetzliche Regelung, es sei denn, die Parteien vereinbaren in rechtlich wirksamer Weise individuell etwas anderes.